Über uns

Geschichte

 

Als Forstaufseher-Familie ist die Familie Timm seit 1766 in Brockwinkel tätig.
Seit dieser Zeit haben sich die Generationen um die Hege und Pflege der Forst in Brockwinkel gekümmert.

1893 hat Carl Timm eine Baumschule in selbständiger Arbeit gegründet.
In dieser Zeit wurden überwiegend Nutzhölzer wie Obstbäume und Beerensträucher angebaut

1923 hat Carl Timm in zweiter Generation den Betrieb übernommen. 1969 wurde die Betriebsstätte nach Reppenstedt verlegt und dort weitergeführt. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment auf  zahlreiche Ziergehölze, insbesondere Rosen erweitert.

1971 hat Hans Timm in dritter Generation den Betrieb übernommen und seit 1986 als Markenbaumschule des Bund deutscher Baumschulen weitergeführt. Hans und Margarethe Timm waren mit als Mann und Frau der ersten Stunde, bei der Gründung der GartenBaumschulen des BdB mit dabei. Durch stete Anpassung und Weiterentwicklung hat sich ein Blumenhaus 1987 mit angegliedert. 1997 wurde die Blumenabteilung mit einer Zweigstelle Michaelisfriedhof in Lüneburg ergänzt.

2003 hat Clemens Lübberstedt in vierter Generation den Familienbetrieb übernommen und in vier übergreifende Abteilungen gegliedert. GartenBaumschule, Floristik, Garten u. Landschaftsbau und Friedhofsgärtnerei.

Team heute

 

Mit unseren 10 Fachkräften in unseren Abteilungen sind wir stets in der Lage den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr


Samstag:
09:00 bis 16:00 Uhr
(Nov. - Feb. bis 14:00 Uhr)


Sonntag:
10:00 bis 12:00 Uhr


×

Unser Tagestipp | 19. Oktober 2017

Topinambur

Topinambur (Helianthus tuberosus) ist eine attraktive mehrjährige Sonnenblumenart, die Zierde und Nutzen gleichermaßen in sich vereint. Sie blüht gelb von August bis Oktober. Die kleinen Sonnenblumen thronen auf teils 2 Meter hohen Stielen. Daneben bilden die Pflanzen unterirdische, längliche Knollen aus. Diese Knollen sind ein leckeres Wurzelgemüse, das am besten mit Kartoffeln vergleichbar ist. Es kann allerdings auch roh verköstigt werden. Topinambur ist eine äußerst anspruchslose Zierpflanze, die lediglich ausreichend Wasser verlangt. Sie stammt ursprünglich aus Amerika und wurde im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt. Bereits die Indianer nutzen die Knollen als Gemüse.

Topinambur